Digitale Gründerinitiative Oberpfalz

Anfang 2016 hat das Bayerische Wirtschaftsministerium einen Wettbewerb ausgeschrieben: Mit insgesamt rund 80 Millionen Euro sollen im Rahmen der Initiative Gründerland.Bayern neuartige digitale Gründerzentren und ein einzigartiges Ökosystem entstehen. Alle Aktivitäten fokussieren darauf, innovativen Start-ups in ganz Bayern ein ideales Umfeld zu bieten, um die Möglichkeiten der digitalen Technik für neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsideen auszuloten.

Sensibilisieren - Qualifizieren - Aktivieren 

Die Digitale Gründerinitiative Oberpfalz wird durch das Programm zur Förderung digitaler Gründerzentren vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie unterstützt. Die R-Tech GmbH als Leadpartner kooperiert dabei mit der OTH Amberg-Weiden sowie der OTH Regensburg, der Universität Regensburg und dem Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V.

Gemeinsames Ziel ist es, das Gründer-Ökosystem mit entsprechender Infrastruktur und Netzwerkaktivitäten in der Oberpfalz weiter auszubauen. Ausgehend vom Innovationszentrum TechBase in Regensburg und Standorten an den Technischen Hochschulen in Amberg und Weiden entsteht ein enormer Schub bei der Digitalisierung und Existenzgründung in der Oberpfalz. Ansatzpunkte sind Sensibilisierung, Qualifikation, Motivation und Vernetzung im Gründungsgeschehen. 

Hier gelangen Sie zur DGO Webseite