10Apr2017 FF

Neue Bewerbungsrunde im FLÜGGE-Programm

Das Bayerische Förderprogramm zum leichteren Übergang in eine Gründerexistenz (FLÜGGE) des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie unterstützt Unternehmensgründungen aus Hochschulen in Bayern.

Das "Programm des leichteren Übergangs in eine Gründerexistenz" (FLÜGGE) des Bayerischen Wirtschaftsministeriums ist wieder offen für Bewerbungen. Anträge im FLÜGGE-Programm bestehen aus zwei Stufen:

In Runde 1 werden formale und inhaltliche Aspekte Ihrer Projektskizze (Vorlagen-Download unter www.fluegge-bayern.de) geprüft (Deadline: Montag, 24. April 2017). Wer diese Runde übersteht erhält die Empfehlung, einen vollständigen Antrag einzureichen. Wir raten, auch die weiteren Antragsunterlagen rechtzeitig vorzubereiten - unter anderem fordert das Programm einen Geschäftsplan sowie Unterstützungserklärungen Ihres Gründungscoaches und Hochschullehrers.

Einzelheiten zum FLÜGGE-Programm finden Sie HIER.

zurück zu News