03Apr2018 FFFF

Jetzt bewerben: Phase 3 im Businessplan Wettbewerb

Wettbewerb für Gründer und Start-ups

Bei den Bayerischen Businessplan Wettbewerben haben Startups aus Bayern in drei Wettbewerbs-Phasen die Chance, sich mit ihren Geschäftskonzepten zu bewerben.Alle einreichenden Teams erhalten umfangreiches schriftliches Feedback zu ihren Ideen und Businessplänen von einer ehrenamtlichen Expertenjury. Sie setzt sich zusammen aus Kapitalgebern, Unternehmern und Kennern der Gründerszene. Top-Teams bekommen die Chance auf Siegerprämien, die Aufnahme in das BayStartUP Coachingprogramm und Einladungen auf exklusive Business Angel- und Investorenveranstaltungen des BayStartUP Finanzierungsnetzwerks.

Fokus in Phase 3 der Bayerischen Businessplan Wettbewerbe:

Der Schwerpunkt liegt auf den Themengebieten Realisierung, Kapitalbedarf und Umsatzplanung. Gefordert wird ein Geschäftsplan mit einem Umfang von ca. 30 Seiten. In der Form sind die Teams frei - sie können einen Businessplan oder auch ein ausformuliertes Pitchdeck einreichen. Das Konzept sollte die Geschäftsidee des Produkts oder der Dienstleistung ausführlich beschreiben und insbesondere auf den Fahrplan bis zur Realisierung eingehen. Wichtig sind auch, dass die Teilnehmer zeigen, wie sie ihren Kapitalbedarf decken und eine Umsatzplanung vorzeigen können.

Bewertet werden außerdem ein Executive Summary, die Beschreibung von Markt und Wettbewerb und Abwägung von Chancen und Risiken, das Modell von Marketing und Vertrieb sowie der Aufbau des Unternehmerteams.

BayStartUP unterstützt und fördert Startup-Teams bei der Entwicklung ihrer Geschäftsidee. In kostenfreien Businessplanning Workshops zeigen die BayStartUP Coaches, worauf es dabei ankommt. Die Seminare geben eine solide Einführung in die Geschäftsplanung und sind eine ideale Vorbereitung für die Teilnahme an den Wettbewerben.

Anmeldung HIER bis 5. Juni 2018

zurück zu News