01Aug2016 F

Gesucht: Das Energie-Start-up Bayern

Bis 31. August bewerben

Energie Start-Up Bayern 2016

Der Wettbewerb "Energie Start-up Bayern 2016" ist eine gemeinsame und erstmalige Initiative, bestehend aus: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Energie, Medien und Technologie, BayStartUp, ZD.B | Zentrum Digitalisierung Bayern, Bayern Innovativ, Bayernwerk AG, Verbund AG und Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft (VBEW).

Gefragt sind insbesondere für innovative Lösungen aus den Bereichen:

  • Energieerzeugung, Energiespeicherung, Energieverbrauch, Energieverteilung (Solar, Wind, Power-to-Gas, Bioenergie, Geothermie, Wasserkraft, Demand Side Management)
  • Digitalisierung & Internet der Dinge (Smart Grid, Smart Building, M2M, Home Automation, Energie Apps etc.)
  • E-Mobilität (Elektrofahrzeuge, Ladeinfrastruktur, IT-Systeme)
  • Energievertrieb
  • Energieeffizienz (B2C und B2B)
  • Energielösungen für den urbanen und ländlichen Einsatz.

Die Jury besteht aus Experten aller Partner sowie der Technischen Universität München, Forschungsstelle für Energiewirtschaft, Friedrich-Alexander Universität Erlangen und Hochschule München. Weiterhin zählen sich erfahrene Juroren aus dem BayStartUp Jurorenpool, Business Angels mit Fach Know-how und Vertreter von Bayern Kapital zur Jury.

Die drei Gewinner des Wettbewerbs werden im Rahmen des Bayerischen Energiepreis gekürt. Weitere Informationen zum Gewinn und Chancen durch die Auszeichnung auf der Website.

Anmeldung und Einsendung der Unterlagen:

Anmeldeformular downloaden und als PDF versenden. Businessplan oder Pitchdeck (ebenfalls als PDF) beifügen. An: Wettbewerb@zd-b.de,  Betreff "Energie Start-up Bayern 2016"

zurück zu News