03Jul2018 FF

Förderprogramm "Informations- und Kommunikationstechnik"

Noch bis 15. Juli Bewerbung einreichen

Informations- und Kommunikationstechnik ist die Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Sie treibt die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft voran und leistet als Querschnittstechnologie einen entscheidenden Beitrag zur Wertschöpfung in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen.

Mit dem Förderprogramm "Informations- und Kommunikationstechnik" und dem Schwesterprogramm "Elektronische Systeme" unterstützt die Bayerische Staatsregierung Unternehmen bei Forschungs- und Entwicklungsvorhaben mit dem Ziel, die Umsetzung in neue Lösungen, Produkte und Anwendungen zu verbessern sowie die Innovationskraft und Wettbewerbsposition bayerischer Unternehmen nachhaltig zu stärken.

Förderthemen:
Im Förderprogramm "Informations- und Kommunikationstechnik" werden Kooperationen unterstützt, in denen sich mehrere Unternehmen, oder Unternehmen mit Forschungseinrichtungen gemeinsam, der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung widmen.

Förderbedingungen:
Gefördert werden Verbundprojekte in denen mindestens ein Unternehmen mit einem oder mehreren anderen Unternehmen oder Forschungseinrichtungen zusammenarbeitet. Die beteiligten Partner müssen einen Sitz oder eine Niederlassung in Bayern haben.

Detaillierte Infos, Bewerbungsformulare und Ansprechpartner finden Sie HIER.

zurück zu News