27Jul2017 FF

Fördermittel für Digitalisierung

Ein Überblick über die Zuschüsse von Bund und Freistaat

Gründer und Unternehmen im Bereich Digitalisierung haben Grund zur Freude.

Die Digitalisierung gilt als Wachstumstreiber für die Wirtschaft. Um die damit verbundenen Chancen effektiv nutzen zu können, unterstützt der Freistaat Bayern und der Bund Unternehmen und Gründer auf ihren Weg. Folgend finden Sie eine Auswahl an möglichen speziellen Fördermitteln im Bereich der Digitalisierung.

Digitalbonus:
Der Freistaat Bayern unterstützt kleine und mittlere Unternehmen ihre Produkte, Prozesse und Dienstleistungen zu digitalisieren und die IT-Sicherheit zu verbessern. Gefördert werden Ausgaben für Leistungen externer Anbieter und die zur Umsetzung der Maßnahme notwendige Hard- und Software. Weitere Informationen.

Programm "Start?Zuschuss!":
Mit dem Programm "Start?Zuschuss!" fördert das Bayerische Wirtschaftsministerium die Startphase und Etablierung am Markt von Digitalisierungsprozessen. Die Förderung von Unternehmensneugründungen im Bereich Digitalisierung richtet sich an Unternehmen mit einem besonders zukunftsfähigen und innovativen Geschäftsmodell. Weitere Informationen.

Informations- und Kommunikationstechnik: 
Gefördert werden Kooperationen von mehreren Unternehmen oder Unternehmen mit Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der Digitalisierung und Informations- und Kommunikationstechnik, die sich gemeinsam der industriellen Forschung oder experimentellen Entwicklung mit bestimmten Schwerpunkten widmen. Weitere Informationen.

ERP-Innovationsfinanzierung: 
Die ERP-Innovationsfinanzierung besteht aus zwei Produkten: dem "ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit" (Fremdkapital mit optionaler Haftungsfreistellung) und dem "ERP-Mezzanine für Innovation". Weitere Informationen.

go-digital:Das Programm unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Handwerksbetriebe dabei, die eigene Digitalisierung auf drei Feldern voranzutreiben:

  • IT-Sicherheit
  • Digitale Markterschließung
  • Digitalisierte Geschäftsprozesse

Weitere Informationen.

I4.0 Testumgebungen für KMU: 
Gefördert werden Einzelvorhaben von KMU im Themenfeld Industrie 4.0 und Internet der Dinge. Inhalt sind Pilotanwendungen, durch die eine Nutzung von vorhandener Industrie 4.0 Testumgebungen ermöglicht wird. Diese muss der praxisnahen Erprobung eigener I4.0 Lösungen des beantragenden KMU dienen. Weitere Informationen.

Automatisiertes und vernetztes Fahren:
Die Förderrichtlinie dient vor dem Hintergrund der Strategie der Bundesregierung der gezielten Förderung von anwendungsnahen, innovativen Lösungen im Kontext des automatisierten und vernetzten Fahrens. Weitere Informationen.

zurück zu News