31Mär2017 PP

Business Angels spielen bei der Unterstützung von Start-ups eine wichtige Rolle

Investorenabend in der TechBase

Seit 6 Jahren fester Bestandteil im Kanon der Wirtschaftsförderung Regensburg: Der Investorenabend in der TechBase

Regensburg, 30.03.2017 - Die Eigenkapitalakquise stellt für innovative, technologiegetriebene Gründer und Start-ups oftmals bereits in der Anfangsphase eine Hürde dar. Wo ein Kredit bei der Hausbank oder die Aufnahme in ein Förderprogramm fehlen, schließen häufig Business Angels oder private Investoren diese Lücke. Anders als zum Beispiel in den USA herrscht in Deutschland hinsichtlich der Venture-Capital-Szene aber noch Nachholbedarf.

Vor allem in der Seed- und zum Teil auch in der Startup-Phase gibt es nur wenige privatwirtschaftliche, institutionalisierte Investoren, die bereit sind, in diesen stark risikobehafteten Phasen zu investieren. Der Investorenabend in der TechBase trägt seit vielen Jahren mit dazu bei, die Business-Angel-Thematik auch in unserer Region in die Öffentlichkeit zu tragen und vorhandenes Potential noch besser zu erschließen. Andererseits hatten auch bei der diesjährigen Veranstaltung sechs ausgewählte Gründerteams die Möglichkeit, ihre Geschäftsideen einem exklusiven Publikum aus namhaften Investoren und Business Angels zu präsentieren.

Abgerundet wurde der Abend bei einem stilvollen Büffet, das den Gründern und Investoren die Möglichkeit bot, ins Gespräch zu kommen und weiterführende Kontakte zu knüpfen. Der Investorenabend "Kapital trifft Innovation" fand in diesem Jahr zum sechsten Mal statt, eine weitere Ausgabe gibt es 2018.

Kontakt:
Tanja Braun
Leitung Unternehmenskommunikation
R-Tech GmbH
Tel.: 0941 / 604 889 13
tanja.braun@techbase.de

zurück zu News